Besuchen Sie unser englisches Webangebot

Stadtrundfahrt Architektur

Zeitgenössisches Bauen in Dresden
Dauer: 3,5 Stunden  |  Max. Teilnehmerzahl: 30 Personen  |  Preis: 199 Euro (inkl. Mwst.)

Für weitere Informationen bitte vergrößern


Eine neue Gründerzeit in Dresden? Der rekonstruierte Residenzbereich und die neu entstehenden Fassaden historischer Bürgerhäuser in der Altstadt zeugen von der Ausrichtung an der großen Vergangenheit der Stadt. In den letzten Jahren sind allerdings auch viele, weit über Dresden hinaus strahlende Bauten realisiert worden. Auf unserer Stadtrundfahrt begegnen wir der modernen Großstadt, die in ihrer Vielfalt und in den Kontrasten den wechselnden Rhythmus des Lebens von gestern und heute dokumentiert

 

Von der Neuen Synagoge bis zum Bahnhofsumbau Sir Norman Fosters, von der bücherflimmernden Landes- und Universitätsbibliothek bis zu Behnischs ‚Blauem Wunder“: in Dresden finden Sie auf engstem Raum alle bedeutenden Positionen zeitgenössischen Bauens. Auf unserer Rundfahrt stellen wir die bedeutendsten Objekte vor, erläutern architektonische und städtebauliche Konzepte, diskutieren die gestalterischen Grundlinien und freuen uns auf Ihre Meinung. Lassen Sie uns auf dieser Stadtrundfahrt durch Dresden eintauchen in die wegweisenden Strömungen heutiger Architektur. Sie sind eingeladen, sich die Bauten gemeinsam mit uns näher zu betrachten und sich Ihr eigenes Urteil zu bilden.
Ein Ausstieg ist jeweils möglich in der Prager Straße, an der SLUB, am St. Benno Gymnasium oder am Max-Planck-Institut.

WAS WIR SEHEN: Synagoge - Hauptbahnhof – Prager Straße - Ufa-Kino von Coop Himmelblau - Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) – Gläserne Manufaktur – St. Benno Gymnasium - Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie - Kinderkrebsklinik

 

Unverbindliche Anfrage

Copyright: brey kunst kultur, Nicole und Michael Brey GbR © 1998-2017. Alle Rechte vorbehalten. | Links und Partner
Nach oben